Am 10.6.2018 trat erstmals ein Frauenteam den TSV Leinfelden in der Landesliga an. In Biberach mischten Ronja Borsten, Sarah Supper, Stella Stahl, Anna Dorwarth-Menzel, Anja Ernst und Liane Heinz auf der Judomatte toll mit. In der ersten Begegnung erkämpfte sich das Leinfelder Team gleich mit 4:1 gewonnen Kämpfen den ersten Sieg gegen die Mannschaft von Randori Stuttgart. Gegen den letztjährigen Landesligameister Frisch Auf Göppingen leisteten die Leinfelder großen Widerstand. Aber selbst Liane Heinz konnte in ihrem 10-minütigem Kampf gegen die frühere Kaderathletin Greta Neuschwander nicht entscheidend Punkten. Die Punkte mussten mit 1:4 Kämpfen abgegeben werden. Gegen die Heimmannschaft von Biberach legten die TSV-Kämpferinnen mächtig los. Ronja Borsten besiegte ihre Gegnerin mit einer tollen Kontertechnik. Liane und die an diesem Tage unbesiegbare Anja Ernst sorgten für einen uneinholbaren Vorsprung. Durch diesen 3:2 Sieg konnte sich das Leinfelder Team über einen zwischenzeitlichen 3. Tabellenplatz freuen. Am 7. Juli folgt der zweite Kampftag in Göppingen mit den Begegnungen gegen Ravensburg und Reutlingen. Wir gratulieren der Mannschaft zu diesem tollen Start und freuen uns auf die nächsten Kämpfe.

Total Page Visits: 169 - Today Page Visits: 1
Kategorien: NewsletterWettkampf